Betreiber des E-Prüfungs-Systems: Unterschied zwischen den Versionen

Aus E-Assessment-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Medizinische Hochschule Hannover)
K (Medizinische Hochschule Hannover)
 
Zeile 25: Zeile 25:
  
 
== Medizinische Hochschule Hannover ==
 
== Medizinische Hochschule Hannover ==
Das E-Prüfungs-System Q[kju:] wird von der Firma IQuL GmbH (vorher Codiplan) betrieben. Bei einer elektronischen Klausur reisen die zuständigen Mitarbeiter mit der notwendigen technischen Ausrüstung an und statten die jeweiligen Hörsäle mit Prüfungslaptops und einem eigenen, autarken WLAN-Netzwerk aus, um die Klausuren durchzuführen. Im Anschluss werden die Rohdaten in die jeweilige Prüfungsadministrationsplattform hochgeladen, die gesamte Technik wieder eingesammelt und zur weiteren abtransportiert. Ansprechpartner rund um Fragen zu elektronischen Klausuren auf der Seite von IQuL ist
+
Das E-Prüfungs-System [http://www.q-exam.net/q-exam/q-examiner.html Q-Examiner] wird von der Firma [http://www.q-exam.net IQUL GmbH] (ehemals Codiplan) betrieben. Bei einer elektronischen Klausur reisen die zuständigen Mitarbeiter mit der notwendigen technischen Ausrüstung an und statten die jeweiligen Hörsäle mit Prüfungslaptops und einem eigenen, autarken WLAN-Netzwerk aus, um die Klausuren durchzuführen. Im Anschluss werden die Rohdaten in die jeweilige Prüfungsadministrationsplattform hochgeladen, die gesamte Technik wieder eingesammelt und zur weiteren abtransportiert. Ansprechpartner rund um Fragen zu elektronischen Klausuren auf der Seite der [http://www.q-exam.net IQUL GmbH] ist
 
{{Daniel Möbs}}
 
{{Daniel Möbs}}
 
Zuständig für Installation, Erprobung, Betrieb und Administration neuer Softwaresysteme ist das PLRI, Ansprechpartner hier ist
 
Zuständig für Installation, Erprobung, Betrieb und Administration neuer Softwaresysteme ist das PLRI, Ansprechpartner hier ist

Aktuelle Version vom 10. November 2015, 13:45 Uhr

Hier finden Sie die an den jeweiligen Standorten zuständigen Ansprechpartner in der Rolle Betreiber des E-Prüfungs-Systems. Sollten Angaben fehlen oder sich geändert haben, können Sie diese hier gerne ergänzen.

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Im Einsatz befindet sich das ViPS-Plugin des LMS Stud.IP. Für inhaltliche Fragen und die Koordination der Installation neuer Prüfungssoftware ist zuständig

Karl-Heinz Eden
ZMB, HBK Braunschweig

Johannes-Selenka-Platz 1
38118 Braunschweig
0531 391 9304
k.eden@hbk-bs.de

Nobody.jpg

Die Installation neuer Software und ihren technischen Betrieb übernimmt das Rechenzentrum Hochschule Ostfalia. Ansprechpartner dort ist

Peter Franke
Leitung Rechenzentrum, Hochschule Ostfalia

Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel
05331 939 19000
p.franke@ostfalia.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (Ostfalia)

Für elektronische Übungen und Prüfungen befindet sich zur Zei ein LON CAPA-System im Einsatz, zu erreichen unter https://vita.fh-wolfenbuettel.de. Darüber hinaus wurden bereits Prüfungen mit Hilfe anderer elektronischer Hilfsmittel abgenommen, z.B. unter Einsatz von Maple. Für den Betrieb von LON CAPA zuständig ist

Peter Riegler
Fakultät für Informatik, Hochschule Ostfalia

Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel
05331 939 31540
p.riegler@ostfalia.de

Nobody.jpg

Installation, Betrieb und Administration weiterer Prüfungssysteme sowie deren Anbindung an die Campus Management Landschaft wird koordiniert von

Peter Franke
Leitung Rechenzentrum, Hochschule Ostfalia

Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel
05331 939 19000
p.franke@ostfalia.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Technische Universität Clausthal

Zuständig für die Installation und den Betrieb neuer Prüfungssoftware ist

Wibke Börger
Rechenzentrum, TU Clausthal

Erzstraße 51
38678 Clausthal-Zellerfeld
05323 72 3778
boerger@rz.tu-clausthal.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Medizinische Hochschule Hannover

Das E-Prüfungs-System Q-Examiner wird von der Firma IQUL GmbH (ehemals Codiplan) betrieben. Bei einer elektronischen Klausur reisen die zuständigen Mitarbeiter mit der notwendigen technischen Ausrüstung an und statten die jeweiligen Hörsäle mit Prüfungslaptops und einem eigenen, autarken WLAN-Netzwerk aus, um die Klausuren durchzuführen. Im Anschluss werden die Rohdaten in die jeweilige Prüfungsadministrationsplattform hochgeladen, die gesamte Technik wieder eingesammelt und zur weiteren abtransportiert. Ansprechpartner rund um Fragen zu elektronischen Klausuren auf der Seite der IQUL GmbH ist

Daniel Möbs
Geschäftsführung, IQuL GmbH

TechnologiePark Bergisch Gladbach
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach
support@iqul.de

Nobody.jpg

Zuständig für Installation, Erprobung, Betrieb und Administration neuer Softwaresysteme ist das PLRI, Ansprechpartner hier ist

Jörn Krückeberg
PLRI, MH Hannover

Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
0511 532 4411
joern.krueckeberg@plri.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Tierärztliche Hochschule Hannover

Weitere (gleicher Standort)...


Universität Oldenburg

Zuständig für die Installation neuer Software (Bereitstellung der Server, Mitarbeiter usw.) ist:

Jochen Meiners
IBIT, Uni Oldenburg

Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg
0441 798 5415
jochen.meiners@uni-oldenburg.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Universität Osnabrück

Zuständig für die Erprobung, Installation der den Betrieb neuer Software wie z.B. ein neues E-Prüfungssystem ist das VirtUOS. Ansprechpartner in diesem Fall sind

Andreas Knaden
VirtUOS, Uni Osnabrück

Heger-Tor-Wall 12
49069 Osnabrück
0541 969 6500
aknaden@uni-osnabrueck.de

Nobody.jpg
Tobias Thelen
VirtUOS, Uni Osnabrück

Heger-Tor-Wall 12
49069 Osnabrück
0541 969 6502
tobias.thelen@uni-osnabrueck.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...

Hochschule Osnabrück

Bei der Hochschule Osnabrück arbeiten die Fakultäten weitgehend autonom. Das bedeutet, dass sie benötigte Software oder Serverdienste i.d.R. selbst installieren oder betreiben. Daher ist eine allgemeine Aussage über die Zuständigkeit zur Installation z.B. eines im Rahmen der Lehre eingesetzten Test- oder Prüfungssystems nicht ohne weiteres möglich sondern pro Fakultät unterschiedlich. So können z.B. die Fakultäten selbst, das Hochschulrechenzentrum der Uni oder das VirtUOS zuständig sein. Die Koordination erfolgt dann jeweils über das eLCC.

Weitere (gleicher Standort)...

Universität Vechta

Bisher kein derartiges System im Einsatz. Anforderungen zur Installation (Serverbereitstellung usw.) erfolgen über das KIZ in Absprache mit der Vizepräsidentin für Lehre und Studium. Ansprechpartner hier ist

Jürgen Meister
IT-Leitung, KIZ, Uni Vechta

Driverstraße 22
49377 Vechta
04441 15 438
juergen.meister@uni-vechta.de

Nobody.jpg

Weitere (gleicher Standort)...