Literatur

Aus E-Assessment-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier finden Sie eine Auswahl an Literatur zum Thema E-Assessment. Eine Zuordnung zu speziellen Themen ist in den jeweiligen Abschnitten zu finden.

Inhaltsverzeichnis

A, B, C

  • Manfred Amelang, Lothar Schmidt-Atzert: Psychologische Diagnostik und Intervention, 4. Auflage, ISBN-13: 978-3540284628, Springer, Berlin, 2006, bei Google Books
  • L.W. Anderson, D.R. Krathwohl, P.W. Airasian, K.A. Cruikshank, R.E. Mayer, P.R. Pintrich, J. Raths, M.C. Wittrock: A taxonomy for learning, teaching, and assessing: A revision of Bloom's Taxonomy of Educational Objectives, New York, Longman, 2001
  • A. M. Andres, J. D. del Castillo: Multiple-choice tests: Power, length and optimal number of choices per item, in: British Journal of Mathematical and Statistical Psychology, Vol. 45, S. 57-71, 1990
  • Hermann Astleitner: Die lernrelevante Ordnung von Aufgaben nach der Aufgabenschwierigkeit, in: Josef Thonhauser (Hrsg.): Aufgaben als Katalysatoren von Lernprozessen. Eine zentrale Komponente organisierten Lehrens und Lernens aus der Sicht von Lernforschung, Allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik, Münster, S. 65-80, 2008
  • Y. Attali, M. Bar-Hillel: Guess where: The position of correct answers in multiple-choice test items as a psychometric variable, in: Journal of Educational Measurement, Vol. 40, S. 109-128, 2003
  • M. Bar-Hillel, Y. Attali: Seek whence: Answer sequences and their consequences in key-balanced multiple-choice tests, in: The American Statistician, Vol. 56, S. 299-303, 2002
  • Peter Baumgartner: Taxonomie von Unterrichtsmethoden - Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt, ISBN: 978-3-8309-2546-0, Waxmann Verlag, Münster, 2011
  • Guy Beaucamp, Jan-Arndt Buchholz, Jan-Arndt: Rechtsfragen bei der Einführung von MC-Prüfungen, in: Wissenschaftsrecht, S. 56-67, 2010.
  • Isaac I. Bejar: Test speededness under number-right scoring: An analysis of the Test of English as a Foreign Language, Report No. ETS-RR-85-11, Princeton, New Jersey, 1985, Download als PDF
  • Daniel Biella, Dieter Huth, Michael Striewe et al.: Organisation und Implementierung PC-gestützter Prüfungen an der Universität Duisburg-Essen, e-teaching.org, 2010, Download als PDF
  • Christian Birnbaum: Rechtliche Anforderungen an das Antwort-Wahl-Verfahren, in: Landes- und Kommunalverwaltung (LKV ), S. 533-537, 2004.
  • Benjamin S. Bloom: Taxonomie von Lernzielen im kognitiven Bereich, 5. Auflage, Beltz Verlag, Weinheim, 1976
  • Christian Bogner: Studentisches Feedback im Bachelor - Eine empirische Untersuchung zur Effektivität und Qualität eines angepassten Peer-Assessment-Verfahrens, in A. Back, P. Baumgartner, G. Reinmann et al. (Hrsg): zeitschrift für e-learning - lernkultur und bildungstechnologie, ISSN: 1992-9579, Themenheft E-Assessment, S. 36-49, Studienverlag, Innsbruck, 2010
  • Katrin Brauns, Sebastian Schubert: Qualitätssicherung von Multiple-Choice-Prüfungen, in Sigrid Dany, Birgit Szczyrba, Johannes Wildt (Hrsg.): Prüfungen auf die Agenda! Hochschuldidaktische Perspektiven auf Reformen im Hochschulwesen, S. 92-102, ISBN-13: 978-3763935710, Bertelsmann, Bielefeld, 2008 (Blickpunkt Hochschuldidaktik, Band 118)
  • Derek Bruff: Teaching with Classroom Response Systems: Creating Active Learning Environments, ISBN: 0-47028-893-0, Jossey Bass, San Francisco, 2009
  • J. E. Bruno, A. Dirkzwager: Determining the optimal number of alternatives to a multiple-choice test item: An information theoretical perspective, in: Educational and Psychological Measurement, Vol. 55, S. 959-966, 1995
  • Susan M. Case, David B. Swanson: Constructing Written Test Questions For the Basic and Clinical Sciences, 3. Auflage, National Board of Medical Examiners, 1998, Download als PDF
  • Kevin Crehan, Thomas M. Haladyna: The Validity of Two Item-Writing Rules. in: Journal of Experimental Education, Vol. 59, No. 2, S. 183-192, 1991

D, E, F

  • Louis Deslauriers, Ellen Schelew, Carl Wieman: Improved Learning in a Large-Enrollment Physics Class, Science, Vol. 332, Nr. 6031, S. 862-864, 13. Mai 2011, Artikel im Volltext
  • Bernadette Dilger, Karl-Heinz Gerholz, Sebastian Klieber, Peter F. E. Sloane: Studentisches Self-Assessment. Instrumente zur Unterstützung der Studienwahl, ISBN: 978-3-933436-98-6, Eusl-Verlag, Paderborn, 2008
  • Steven M. Downing: Threats to the validity of locally developed multiple-choice tests in medical education: Construct-irrelevant variance and construct underrepresentation, in: Advances in Health Sciences Education, Vol. 7, S. 235-241, 2002
  • Steven M. Downing: Assessment of knowledge with written test forms, in: G. R. Norman, C. P. M. van der Vleuten, D. I. Newble (Hrsg.): International handbook for research in medical education, Dordrecht, NL, S. 647-672, 2002
  • Stephen W. Draper: Catalytic assessment: understanding how MCQs and EVS can foster deep learning, in: British Journal of Educational Technology, Vol. 40, No. 2, S. 285-293, 2009
  • Jan P. Ehlers, Torsten Carl, Karl-Heinz Windt, Daniel Möbs, Jürgen Rehage, Andrea Tipold: Blended Assessment: Mündliche und elektronische Prüfungen im klinischen Kontext, ZFHE Jg.4 / Nr.3 (Nov. 2009) Artikel als PDF
  • Jan P. Ehlers, Torsten Carl, Karl-Heinz Windt, Daniel Möbs, Jürgen Rehage, Andrea Tipold: Consideration of quality factors in clinical examinations during a changing period from an oral to a blended electronical format, in: Viguera Editores SL 2009 (Hrsg.): AMEE-Congress Malaga (E), 29.08. - 02.09.2009, Abstracts, EDUC MED 2009 12 (Suppl. 2) S. 31 Abstract
  • Jan P. Ehlers, M. Kaske, A. Tipold, H. Bollwein: Einsatz von Feedbacksystemen in Präsenzveranstaltungen, in Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen (Hrsg.): eLearning in Niedersachsen, S. 82-83, 2007
  • Jan P. Ehlers, D. Möbs, J.v.d. Esche, K. Blume, H. Bollwein, M. Halle: Einsatz von formativen, elektronischen Testsystemen in der Präsenzlehre , in: GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung, 27(4), Doc. 59, Artikel im Volltext
  • John Erpenbeck, Lutz von Rosenstiel: Handbuch Kompetenzmessung, 2. Aufl. Stuttgart, 2007
  • Nikolaus Forgó, Simon Graupe, Julia Pfeiffenbring: Rechtliche Aspekte von E-Assessments an Hochschulen, Juni 2016, Download als PDF
  • David Foster, Harold L. Miller: A new format for multiple-choice testing: Discrete-Option Multiple-Choice. Results from early studies, in Psychology Science Quarterly, Volume 51, 2009 (4), S. 355-369, Download als PDF
  • David Foster: Compelling Test Design Technology: Discrete Option Multiple Choice, White Paper, 2014, Artikel als PDF
  • Peter Franke, Jürgen Handke: E-Assessment, in Jürgen Handke, Anna Maria Schäfer (Hrsg.): E-Learning, E-Teaching und E-Assessment in der Hochschullehre. Eine Anleitung., S. 147-208, ISBN: 978-3-486-70800-4, Oldenbourg Verlag, München, 2012

G, H, I

  • A.R. Gardner-Medwin, M. Gahan: Formative and Summative Confidence-Based Assessment, in: Proceedings of the 7th CAA Conference, S. 147-155, Loughborough University, Loughborough, 2003, Download als PDF
  • Susanne Gruttmann, Herbert Kuchen: Computerunterstützter Übungsbetrieb im Informatikstudium - Prozessoptimierung durch E-Assessment-Systeme, in: Andrea Back, Peter Baumgartner, Gabi Reinmann, Rolf Schulmeister (Hrsg.): zeitschrift für e-learning – lernkultur und bildungstechnologie, Themenheft E-Assessment, S. 23-35, Studienverlag, Innsbruck, 2010, Abstract
  • Thomas M. Haladyna, Steven M. Downing: How many options is enough for a multiple-choice test item, in: Educational and Psychological Measurement, Vol. 53, S. 999-1010, 1993
  • Thomas M. Haladyna, Steven M. Downing, Michael C. Rodriguez: A Review of Multiple-Choice Item-Writing Guidelines for Classroom Assessment, in: Applied Measurement in Education, 15(3), 2002, S. 309–334, Download als PDF
  • Thomas M. Haladyna: Developing and Validating Multiple-Choice Test Items, 3. Auflage, ISBN-13: 978-0805846614, Routledge, 2004
  • Johannes Hartig, Eckhard Klieme (Hrsg.): Möglichkeiten und Voraussetzungen technologiebasierter Kompetenzdiagnostik, Bildungsforschung Band 20, Bonn/Berlin, 2007, Download als PDF
  • James C. Impera, David Foster: Item and Test Development Strategies to Minimize Test Fraud, in: Steven M. Downing, Thomas M. Haladyna: Handbook of Test Development, Mahwah, N.J., S. 91-114, 2006
  • Institut für Aus-, Weiter- und Fortbildung Medizinische Fakultät Universität Bern: Kompetent prüfen. Handbuch zur Planung, Durchführung und Auswertung von Facharztprüfungen, 1999, Download als PDF

J, K, L

  • Christoph Jeremias: Prüfungsrechtliche Rahmenbedingungen für elektronische (Präsenz-)Prüfungen, in: Tagungsband GML 2015, S. 54-62, 2015.
  • Sally Jordan, Tom Mitchell: e-Assessment for learning? The potential of short-answer free-text questions with tailored feedback. in: British Journal of Educational Technology, Vol. 40, No. 2, S. 371-385, 2009
  • Nadine Kahlberg: Rechtsfragen computergestützter Präsenzprüfungen im Antwort-Wahl-Verfahren, DVBl, S. 21-29, 2009
  • Melanie Klinger: Merkmale guter Hochschullehre: Definitionsversuche und Operationalisierbarkeit, In: Berufs und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 21, 2011 Download als PDF
  • Matthias Knauf: Videoüberwachung von Klausuren in Hochschule- und Staatsprüfungen?, NWVBl, S. 449-454, 2006
  • Veronika Kopp, Andreas Möltner, Martin R. Fischer: Key-Feature-Probleme zum Prüfen von prozeduralem Wissen: Ein Praxisleitfaden, in: GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung, ISSN 1860-3572, 23(3), 2006, Artikel als PDF
  • Gerd Kortemeyer, Peter Riegler: Large-Scale E-Assessments, Prüfungsvor- und -nachbereitung: Erfahrungen aus den USA und aus Deutschland, in: Andrea Back, Peter Baumgartner, Gabi Reinmann, Rolf Schulmeister (Hrsg.): zeitschrift für e-learning – lernkultur und bildungstechnologie, Themenheft E-Assessment, S. 8-22, Studienverlag, Innsbruck, 2010, Abstract
  • René Krebs: Anleitung zur Herstellung von MC-Fragen und MC-Prüfungen für die ärztliche Ausbildung, Bern, 2004, Download als PDF
  • Kristof Kupka, Verena Müller, Joachim Diercks: Kombination von E-Assessment mit Web 2.0 Personalmarketing bei Media-Saturn, in: Andrea Back, Peter Baumgartner, Gabi Reinmann, Rolf Schulmeister (Hrsg.): zeitschrift für e-learning – lernkultur und bildungstechnologie, Themenheft E-Assessment, S. 62-75, Studienverlag, Innsbruck, 2010, Abstract
  • R. E. Landrum, J. R. Cashin, K. S. Theis: More evidence in favor of three option multiple-choice tests, in: Educational and Psychological Measurement, Vol. 53, S. 771-778, 1993
  • Sue M. Legg: Handbook on Testing and Grading, Gainsville, Florida, 1991, Download als PDF
  • Gustav A. Lienert, Ulrich Raatz: Testaufbau und Testanalyse, 6. Auflage, ISBN-13: 978-3621274241, BeltzPVU, 1998, bei Google Books
  • F. M. Lord: Optimal number of choices per item - A comparison of four approaches, in: Journal of Educational Measurement, Vol. 14, S. 33-38, 1977

M, N, O

  • M. E. Martinez: A comparison of multiple-choice and constructed figural response items, in: Journal of Educational Measurement, Vol. 28, S. 131-145, 1990
  • Horst O. Mayer, Johannes Hertnagel, Heidi Weber: Lernzielüberprüfung im eLearning, ISBN: 3-486-58844-3, Oldenbourg Verlag, München/Wien, 2009
  • Christoph Metzger, Charlotte Nüesch: Fair prüfen. Ein Qualitätsleitfaden für Prüfende an Hochschulen, in: Dieter Euler, Christoph Metzger: Hochschuldidaktische Schriften, Bd. 6. St. Gallen, 2004
  • Lutz P. Michel: Digitales Prüfen und Bewerten im Hochschulbereich, Studie im Auftrag der Themengruppe "Innovationen in Lern‐ und Prüfungsszenarien", Hochschulforum Digitalisierung, Berlin, März 2015, Download als PDF
  • George E. Miller: The Assessment of Clinical Skills/Competence/Performance, in Academic Medicine, Ausgabe 65 (9), S. 63-67, 1990, Download als PDF
  • Angela Minogue, Yvonne Winkelmann: Online-Einstufungstests für Sprachkurse an der TU Chemnitz, in Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg (Hrsg.): Mobile Learning, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #09, S. 74-75, Dezember 2012, Download als PDF
  • D. L. Neely, F. J. Springston, S. J. H. McCann: Does item order affect performance on multiple-choice exams?, in: Teaching of Psychology, Vol. 21, S. 44-45, 1994
  • Georg Hans Neuweg: Das Können prüfen - Plädoyer für eine andere Prüfungsdidaktik, in: GdWZ - Grundlagen der Weiterbildung, Ausgabe 12 (2001) 5, S. 202-205, Download als PDF
  • Norbert Niehues, Edgar Fischer, Christoph Jeremias: Schul- und Prüfungsrecht, Bd. 2: Prüfungsrecht, München, 2014

P, Q, R

  • A. H. Perlini, D. L. Lind, D. L., B. D. Zumbo: Context effects on examinations: The effect of time, item order and item difficulty, in: Canadian Psychology, Vol. 39, S. 299-307, 1998
  • Simone Pörzgen, Hannes Olivier, Jürgen Lars Sackbrook, Niels Pinkwart: Papier oder elektronisch? Eine Prozesskostenanalyse von Klausuren im universitären Umfeld, in U. Goltz, M. Magnor, H.-J. Appelrath, H. Matthies, W.-T. Balke, L. Wolf (Hrsg.): GI Lecture Notes in Informatics, Tagungsband der 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik, S. 1792-1806, Bonn, 2012, Download als PDF
  • Wolf Posdorfer, Axel Schmolitzky, Heiko Witt: StuReSy - Interaktive Echtzeitabstimmungen mit freier Software, in Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg (Hrsg.): Mobile Learning, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #09, S. 59-61, Dezember 2012, Download als PDF
  • Gabi Reinmann: Bologna in Zeiten des Web 2.0 - Assessment als Gestaltungsfaktor, Arbeitsbericht Nr. 16, Universität Augsburg, 2007, Download als PDF
  • Gabi Reinmann: Kompetenz - Qualität - Assessment: Hintergrundfolie für das technologiebasierte Lernen, Preprint, wird erscheinen in: M. Mühlhäuser, W. Sesink, A. Kaminski, (Hrsg.): Interdisziplinäre Zugänge zu technologiegestütztem Lernen, (Arbeitstitel), Münster, 2009, Download als PDF
  • Hans-Gerd Ridder, Hans-Jürgen Bruns, Stefan Brünn: Online- und Multimediainstrumente zur Kompetenzerfassung, QUEM-report, Schriften zur beruflichen Weiterbildung, Heft 86, ISSN: 0944-4092, Berlin, 2004, Download als PDF
  • Michael C. Rodriguez: Choosing an item format, in G. Tindal, Thomas M. Haladyna (Hrsg.): Large-scale assessment programs for all students: Validity, Technical Adequacy, and Implementation, Mahwah, NJ. S. 213-231, 2002
  • Michael C. Rodriguez: Construct equivalence of multiple-choice and constructed-response items: A random effects synthesis of correlations, in: Journal of Educational Measurement, Vol. 40, No. 2, S. 163-184, 2003
  • Michael C. Rodriguez: Three Options Are Optimal for Multiple-Choice Items: A Meta-Analysis of 80 Years of Research, 2005, Download als PDF
  • Heiner Rindermann: Lehrevaluation, ISBN: 978-3941320079, 2. Auflage, Verlag empirische Pädagogik, Landau, 2009
  • Cornelia Rüdel: Was ist eAssessment?, In: eAssessment, ePrüfungen, ePortfolios, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #02, S. 22-24, Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg, Hamburg, 2009, Download als PDF
  • Cornelia Rüdel, Schewa Mandel (Hrsg.): E-Assessment - Einsatzszenarien und Erfahrungen an Hochschulen, Reihe Medien in der Wissenschaft, Band 56, ISBN-13: 978-3-8309-2248-3, Waxmann, 2010

S, T, U

  • Elisabeth Schaper, Martin R. Fischer, Andrea Tipold, Jan P. Ehlers: Fallbasiertes, elektronisches Lernen und Prüfen in der Tiermedizin - auf der Suche nach einer realisierbaren Alternative zu Multiple-Choice-Prüfungen, in: Tierärztliche Umschau 66, S. 261-268, 2011
  • E. Schaper, A. Tipold, J. P. Ehlers: Einsatz von Key Feature Questions (KFQ) in der Tiermedizin, in: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA), München, 2011, Abstract
  • Elisabeth Schaper, Andrea Tipold, Jan P. Ehlers: Use of key feature questions in summative assessment of veterinary medicine students, in: Irish Veterinary Journal, 66 (3), 2013, Artikel im Volltext
  • Markus Schmees, Janinie Horn: E-Assessments an Hochschulen: Ein Überblick - Szenarien. Praxis. E-Klausur-Recht., in Reihe ELAN e.V. (Hrsg.): Digitale Medien in der Hochschullehre, Band 1, ISBN: 978-3-8309-3165-2, Waxmann Verlag, Münster, 2014, Abstract
  • Markus Schmees: E-Assessments und die Qualität von Hochschullehre, in: Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre: Elektronische Prüfungsformen und E-Learning-Unterstützung für polyvalente Lehre, Ausgabe 4, Heft 1/2015, ISBN: 978-3-86006-429-0, Uni Greifswald, Greifswald, S. 7-23, 2015, Download als PDF
  • Stephan Schmucker, Sönke Häseler: Heterogenität und Leistung von Studierendengruppen - Schnelle Einschätzung dank Hörsaalabstimmungssystemen, in Universität Hamburg (Hrsg.): Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, Ausgabe #01, S. 60-65, Hamburg, 2016, Download als PDF
  • J. Schramm, S. Strickroth, N. T. Le, N. Pinkwart: Teaching UML Skills to Novice Programmers Using a Sample Solution Based Intelligent Tutoring System, in: G.M. Youngblood, P. McCarthy (Hrsg.): Proceedings of the 25th International Conference of the Florida Artificial Intelligence Research Society (FLAIRS), S. 472 - 477, Marco Island, FL, USA, AAAI, 2012, Download als PDF
  • Niels Seidel, Corinna Jödicke: Aufgabentypen und Einsatzszenarien für ein E-Assessment in Lernvideos, In K. Her­ring & J. Ka­wa­lek (Hrsg.): WEL`14 - Work­shop on eLe­arning, S. 83-92. Görlitz, 2014, Artikel Online
  • Lex Sietses: Assessment Security Selection Model - Tool for choosing a safe type of digital assessment, SURF.net, 2016, Download als PDF
  • Stephen G. Sireci, April L. Zenisky: Innovative Item Formats in Computer-Based Training: In Pursuit of Improved Construct Representation, in: Steven M. Downing, Thomas M. Haladyna (Hrsg.): Handbook of Test Development, Mahwah, N.J., S. 329-348, 2006
  • Jona Florian Stieler: Validität summativer Prüfungen - Überlegungen zur Gestaltung von Klausuren, ISBN: 3-938076-36-4, Janus Presse, Bielefeld, 2011, Download als PDF
  • Sven Strickroth, Hannes Olivier, Niels Pinkwart: Das GATE-System: Qualitätssteigerung durch Selbsttests für Studenten bei der Onlineabgabe von Übungsaufgaben?, in: H. Rohland, A. Kienle, S. Friedrich (Hrsg.): GI Lecture Notes in Informatics (P-188) - Tagungsband der 9. e-Learning Fachtagung Informatik (DeLFI), S. 115 - 126, Köllen Verlag, Bonn, 2011 Download als PDF
  • P. Tamir: Positive and negative multiple-choice items: How different are they?, in: Studies in Educational Evaluation, Vol. 19, S. 311-325, 1993
  • M. S. Trevisan, G. Sax, W. B. Michael: The effects of the number of options per item and student ability on test validity and reliability, in: Educational and Psychological Measurement, Vol. 51, S. 829-837, 1991
  • T. Tribelhorn: "Toolbox Assessment" - ein hochschuldidaktischer Service im virtuellen Raum (Praxis- und Werkstattbericht), in: K. Rummler (Hrsg.): Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken, Reihe Medien in der Wissenschaft, Band 67, S. 207 - 212, Waxmann Verlag, Münster, 2014, Download als PDF

V, W, X

  • Michael Vogt, Stefan Schneider: E-Klausuren an Hochschulen: Didaktik – Technik – Systeme – Recht – Praxis, Koordinationsstelle Multimedia, JLU Gießen, 2009, Download als PDF
  • Christian Wagner, Thomas Gohrke, Godo Brehsan: Prüfungsrecht, Münster, 2003
  • Klaus Wannemacher: Computergestützte Prüfungsverfahren, in Michael H. Breitner, Beate Bruns und Franz Lehner (Hrsg.): Neue Trends im E-Learning – Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik, ISBN: 978-3-7908-1917-5, Physica Verlag, Heidelberg, 2007, S. 427-440
  • Debora Weber-Wulff: Mogelpackung - Plagiatserkennungssysteme auf dem Prüfstand, in Deutscher Hochschulverband (Hrsg.): Forschung & Lehre - Alles was die Wissenschaft bewegt, Ausgabe #3, 2011, Artikel online
  • Peter Wex: Bachelor und Master: Prüfungsrecht und Prüfungsverfahren, Berlin, 2002
  • Raimund Wimmer: Prüfungsprotokollierung durch Videoaufnahmen, JuS, S. 1146, 1997
  • Wissenschaftsrat: Empfehlungen zur Qualitätsverbesserung von Lehre und Studium, Berlin, 2008, Download als PDF
  • Carsten Wolf (Hrsg.): E-Assessment, Zeitschrift für E-Learning, Lernkultur und Bildungstechnologie, Nr. 1/2010, ISSN: 1992-9579, Studienverlag, Innsbruck, 2010, Abstract

Y, Z

  • Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg (Hrsg.): eAssessment, ePrüfungen, ePortfolios, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #02, August 2009, Download als PDF
  • Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg (Hrsg.): eAssessment auf dem Prüfstand, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #07, Dezember 2011, Download als PDF
  • Zentrales eLearning-Büro der Universität Hamburg (Hrsg.): Mobile Learning, Hamburger eLMAGAZIN, Ausgabe #09, Dezember 2012, Download als PDF
  • Achim Zimmermann: Online-Prüfungen - Rechtliche Grundlagen und Konzeptionierung, in: Wissenschaftsrecht, S. 312-326, 2012
  • Wolfgang Zimmerling, Robert G. Brehm: Prüfungsrecht, Verfahren, vermeidbare Fehler, Rechtsschutz, 3. Aufl., Köln, 2007
  • Wolfgang Zimmerling, Robert G. Brehm: Der Prüfungsprozess, Köln, 2004
  • Gerhard M. Zimmer, Elena Psaralidis: Der Lernerfolg bestimmt die Qualität einer Lernsoftware! Evaluation von Lernerfolg als logische Rekonstruktion von Handlungen., in: Schenkel, P., Tergan, S.-O. & Lottmann, A. (Hrsg.): Qualitätsbeurteilung multimedialer Lern- und Informationssysteme. Evaluationsmethoden auf dem Prüfstand, BW Bildung und Wissen: Nürnberg, 2000, S. 262-303.
Partnerseiten